Anspruch und Zuspruch für gemeinnützige Organisationen: der Mensch dem Menschen ein Licht!
Monat: 12 / Jahr: 2015

Die Dezember-Kolumne von Pfarrer Helmut Liebs, zuständig für das Fundraising in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, ist Zuspruch und Dank für alle gemeinnützigen Organisationen und die Menschen, die sich dort zum Wohle anderer einsetzen.


EU-Fördermittel als Instrument der Fundraisingstrategie
Monat: 11 / Jahr: 2015

EU-Förderpolitik und die Beteiligung an EU-Förderprogrammen ist auch für Kirchengemeinden ein interessantes Fundraisinginstrument. Beispiele dafür stellt Barbro Rönsch-Hasselhorn, Referentin für Fundraising und EU-Förderpolitik der Evangelischen Kirche im Rheinland, vor.


Bei Kirchens dauert alles lange ...?
Monat: 10 / Jahr: 2015

Wohin die Be-geister-ung Ein-zelner führen kann und wie kirchliche Fundraising-Aktionen auch schnell und unbürokratisch in Gang gebracht werden können, berichtet Daniela Lengner, Fundraising-Beauftragte der EKBO, in der Kolumne des Monats.


Fundraisingberatung: Auf den Spuren des Unsichtbaren
Monat: 9 / Jahr: 2015

„Vision ist die Kunst, Unsichtbares zu verstehen“ , so sagte es einst Jonathan Swift. Unsichtbares verstehen, müssen auch Fundraiserinnen und Fundraiser in der Beratung. Lesen Sie, wie Silke Timmermann, Fundraising-Beauftragte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg damit umgeht.


Haifisch in der Tüte
Monat: 8 / Jahr: 2015

Die sommerliche Kolumne im August erzählt vom Haifisch in der Tüte – aufgeschrieben von Ute Baumann aus dem Kompetenzzentrum Fundraising der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.


Die (un)heimliche Spende
Monat: 7 / Jahr: 2015

In der Kolumne des Monats berichtet  Reinhard  Greulich, Fundraiser der Stiftung KiBa, über einen (un)heimlichen Geldsegen und die Reaktionen darauf.


Die alte Kirche neu interpretieren
Monat: 6 / Jahr: 2015

Frank Landheer, Fundraisingbeauftragter der Evangelisch-reformierten Kirche, beschreibt in der  Kolumne des Monats den Entwicklungsprozess der St. Martha-Kirche in Nürnberg, die nach einem Brand in doppeltem Sinn neu aufgebaut wurde.


Gedanken zum Fundraising
Monat: 5 / Jahr: 2015

Fundraising in der Kirche ist ein bisschen wie die Photosynthese bei Pflanzen. So beschreibt Steffi Brodbeck, Theologin mit Biologiestudium und seit einem halben Jahr Fundraiserin bei der Herrnhuter Brüder-Unität, Parallelen zwischen ihrer Ausbildung und ihrer neuen Tätigkeit.


Fit für Fundraising?
Monat: 4 / Jahr: 2015

Sind Sie fit für Fundraising? Kindertagesstätten stellen sich Qualitätsanforderungen. Ist das auch für die Fundraising-Arbeit in Kirchengemeinden ein Erfolgskriterium? Diese Frage beantwortet Pfarrer Götz Geburek, der Fundraising-Beauftragte der Evangelischen Kirche in der Pfalz, in seiner Kolumne.


Der Fundraisinggarten
Monat: 3 / Jahr: 2015

Passend zum Frühlingsanfang beschreibt Dr. Christopher Kumitz-Brennecke aus der braunschweigischen Landeskirche in der Kolumne des Monats den Fundraisinggarten, den es zu hegen und zu pflegen gilt.


Essen für den guten Zweck
Monat: 2 / Jahr: 2015

In der Kolumne des  Monats schreibt Pfarrer Hansjörg Federmann über seine Erfahrungen mit Benefizessen. Lohnt es sich und ist es legitim für eine Kirchengemeinde, sich speziell an solvente Spender zu wenden?


Kolumne Januar 2015
Monat: 1 / Jahr: 2015

Die Kolumne des Monats beschreibt den Zusammenhang von Fundraising und Mitgliederorientierung als besondere Herausforderung und fragt nach Ihren Erfahrungen.


KOLUMNE DES MONATS

In der Kolumne des Monats berichtet Götz Gebureck über Anlassspenden.

> LESEN
 
FACHLITERATUR
Damit die Kirche im Dorf bleibt: Fundraising

Praxisbeispiele für kirchliches Fundraising von Helmut Liebs

14,80 EUR

  > MEHR  
 
Fundraising in Kirchengemeinden
Ein Leitfaden für Qualitätsentwicklung. Hardcover-Ordner zu beziehen über alken@fundraisingakademie.de
25,00 EUR
 
Literaturverzeichnis

 

PARTNER IN IHRER NÄHE