Für die Entwicklung einer Fundraising-Konzeption empfehlen wir Ihnen, sich ein wenig Zeit zu nehmen. Ihre Mühe wird sich auszahlen, denn erfahrungsgemäß wird ein gut durchdachtes und geplantes Vorgehen beim Fundraising mit entsprechenden Erfolgen belohnt. Es kann sich außerdem positiv auf die gesamte Gemeindeentwicklung auswirken.

Wir empfehlen Ihnen für die Erarbeitung Ihrer Fundraising-Konzeption die folgenden sieben Schritte:

  • Analysieren Sie die Ist-Situation in Ihrer Gemeinde. Bei dieser Eigen- und Umfeldanalyse erkennen Sie die Stärken und Herausforderungen Ihres Gemeindelebens, die Sie beim Fundraising beachten sollten.
  • Legen Sie die Ziele für Ihr Fundraising fest. Was genau möchten Sie bis wann erreichen?
  • Ermitteln Sie Ihre Zielgruppen.
  • Entwickeln Sie die zu Ihrer Kirchengemeinde passende Fundraising-Strategie.
  • Entwickeln Sie geeignete Maßnahmen, mit denen Sie Ihre Fundraising-Ziele auf Grundlage der Strategie erreichen wollen. Unter dem Menüpunkt Praxistipps finden Sie Erläuterungen zu zahlreichen, für Kirchengemeinden geeigneten Maßnahmen.
  • Arbeiten Sie die Maßnahmen im Detail aus und führen Sie sie nach einem festgelegten Zeitplan durch. Hier finden Sie eine Arbeitshilfe für Ihre Maßnahmenplanung.
  • Überprüfen Sie den Erfolg Ihres Fundraisings.

Hier finden Sie ein Download mit weiteren Details zu diesen sieben Schritten.

Als Einstimmung auf Ihr konzeptionelles Arbeiten empfehlen wir Ihnen ein Diskussionspapier mit dem Titel "Fundraising und Mitgliederorientierung. Thesen zur Zukunft der Kirchenfinanzierung" von Thomas Kreuzer und Christiane Sadtler. Sie können es hier downloaden.

Fundraising-Erfolg ist eng verknüpft mit Fragen der Mitgliederorientierung. Dort wo Gemeinden mitgliederorientiert denken und handeln, d.h. wo sie ihre Mitglieder wahr- und ernstnehmen, nach ihren Wünschen und Interessen fragen, sind die Chancen größer, Unterstützer für die kirchliche Arbeit zu gewinnen. Lesen Sie hier von den Erfahrungen eines Pfarrers und Fundraisers.

Foto: Stiftung KiBa

NEWSLETTER
Für den Newsletter anmelden
E-Mail Adresse:
 
KOLUMNE DES MONATS

In der Kolumne des Monats räumt Dirk Buchmann, Fundraising-Beauftragter der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, auf mit dem Gedanken, dass Fundraising etwas mit Betteln zu tun haben könnte.

> LESEN
 
FACHLITERATUR
Damit die Kirche im Dorf bleibt: Fundraising

Praxisbeispiele für kirchliches Fundraising von Helmut Liebs

14,80 EUR

  > MEHR  
 
Fundraising in Kirchengemeinden
Ein Leitfaden für Qualitätsentwicklung. Hardcover-Ordner zu beziehen über alken@fundraisingakademie.de
25,00 EUR
 
Literaturverzeichnis

 

PARTNER IN IHRER NÄHE